has been added Create a catalog or get an offer Go to favorites Close
Loading...
Back Favorites Clear all
No products has been added
Send catalogue to e-mail

Aloha aus Westerland

Einmal den Krabbenburger, bitte!

Die nächsten Gäste sind urlaubsentspannte Silver Ager. Sie bestellen, setzen sich raus, warten beim Alster auf die Köstlichkeiten und genießen den Tag. Drinnen beginnt Krüger zu rotieren, verliert dabei aber nie die Laune. Er kassiert und hält ein Schwätzchen, formt danach neue Patties und immer wieder heißt es zwischendurch: spülen. Tribut der Frischeküche. Derweil läuft auf den beiden Screens im Laden eine Endlosschleife, „Highwater”, und zeigt coole Surfer vor Hawaii. Doch ein energischer Ruf durchbricht die Südseefantasie: „Euer Essen, mögt ihr das einmal abholen”, fragt der Küchenchef von der Theke aus. Nach kurzer Zeit zeigt eine der Damen am Tisch auf die Twisters: „Kann ich hiervon noch eine Portion bekommen, bitte”. „Ja, sichi. Passt auch besser als zuerst der Crêpe, oder!?” lacht Krüger und beginnt mit der Kreation des Crêpes. Statt „Hüftgold”-Variante mit Nutella, frischen Erdbeeren und Butterstreusel soll es nun doch der „Sylt-Crêpe” sein, mit Pflaume, Krokant, Zucker, Zimt, Rum und Sahne. Sieht köstlich aus.

Nach und nach verlassen gesättigte und sichtliche zufriedene Gäste das Twisters. Zeit für den Food Truck, der als Hingucker vor dem Lokal steht. Krüger schließt die Tür, seine Lebensgefährtin Ina hängt noch schnell ein Schild auf und ab geht's: auf die Promenade

Best Burgers

Das Twisters hat 18 Burger-Varianten fest auf der Karte und bietet darüber hinaus ständig zwei bis drei Extra Burger (siehe Foto unten). Drei Burger-Klassen stehen dabei zur Auswahl:

1. Classic Burger, die mit TK-Patties gefertigt werden, dazu Eisbergsalat, Tomaten, Zwiebeln, Gurke und Rucola, verfeinert mit Burger-Dressing. Zu diesem Basic-Sortiment zählen Klassiker wie Hamburger und Cheeseburger. Der Renner ist der Double Bacon Cheeseburger, mit doppelt Fleisch, doppelt Käse und Bacon.

2. Special Burger umfasst Homemade Burger, die frische Fleisch-Patties aus eigener Herstellung enthalten bzw. selbst mariniertes Fleisch wie der Hero dieser Kategorie: der Satay Burger mit Hähnchenfilet, spicy mariniert in Kokosmilch, Zwiebeln, Rucola, Sesam und Erdnusssauce.

3. Premium Burger werden auf dem Lavagrill zubereitet und zählen zu den Spitzenkreationen aus Krügers Küche. Zum Beispiel diese beiden Varianten mit frischem Rinderhackvom Sylter Fleischer: Jalapenos Burger mit Cheddar Cheese, Bacon, Jalapenos, Salsa, Tomaten und Zwiebeln sowie der Big Wave Burger mit Guacamole, Gouda, Tomaten, Zwiebeln und Salsa.

Daneben gibt es auch vegetarische/vegane Burger, mit Soja-Bean- bzw. Bohnen-Gemüse-Patty und regionale Spezialitäten wie den Krabbenburger oder den Sylt Burger mit Schweinehack vom Sylter Fleischer, dänischer Remoulade, Röstzwiebeln, Gurken, Rucola.

Ein aktuelles Angebot mit regionalem Touch: Krueger's Beef Slider. Mit satten 250 g Rinderhack von Landschlachter Andersen aus Keitum, serviert mit homemade BBQ-Sauce im Hamburger Brötchen Brioche-Style.

Kontakt
Lantmännen Unibake Deutschland

Linzer Straße 9

28359 Bremen

+49 (0) 421 - 83 00 44

© 2018 Lantmännen Unibake | Privacy policy