Touchdown - Perfect Beef

Touchdown - Perfect Beef

Zubereitung:

 

Chili-Mayonnaise:

  1. Die fein gehackten Knoblauchwürfel in etwas Olivenöl bei kleiner Hitze glasig anschwitzen. Mit den übrigen Zutaten (bis auf den Zitronensaft) in eine Schüssel geben und vermischen. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

Karamellisierte Zwiebeln:

  1. Die Zwiebeln abziehen, halbieren und in feine Streifen schneiden. In Olivenöl bei kleiner Hitze anschwitzen und bei geschlossenem Deckel 10 Minuten sanft dünsten. Den Ahornsirup und den Balsamico unterrühren und die Flüssigkeit offen, bei kleiner Hitze, fast vollständig reduzieren lassen. Dabei immer mal wieder umrühren. Mit Salz abschmecken.

Süßkartoffelchips:

  1. Die Süßkartoffel schälen und mit dem Messer in dünne Scheiben schneiden. In Pflanzenöl portionsweise ausfrittieren und mit Salz, Pfeffer und Currypulver kräftig abschmecken.

Burger:

  1. Den Ofen auf 150 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
  2. Das Hack mit Salz und Pfeffer würzen und zu 4 gleichgroßen Pattys formen (ca 2-3cm)
  3. Die Ober- und Unterseite der Touchdown-Buns dünn mit Butter bestreichen und in der Pfanne kurz anrösten. Warm beiseite stellen
  4. Die Pattys in 2 sehr heißen Pfannen 90 Sekunden anbraten, umdrehen und weitere 90 Sekunden anbraten. Jeweils 1 Scheibe Cheddar auf die Pattys geben, aus der Pfanne nehmen und im Ofen auf dem Rost ca. 5 Minuten gar ziehen lassen. Dann sollten sie Medium und innen noch rosa sein.
  5. Die Touchdown-Unterseiten großzügig mit der Chili-Mayonnaise bestreichen und mit 1-2 Blättern Salat belegen.
  6. Sobald die Pattys gar sind, die Pattys auf die Salatblätter legen und mit den karamellisierten Zwiebeln belegen
  7. Die frittierten Süßkartoffellchips über die Zwiebel geben und dann den Deckel auflegen. Mit einem Holzspieß fixieren, servieren, genießen!
Kontakt
Lantmännen Unibake Deutschland

Linzer Straße 9

28359 Bremen

© 2019 Lantmännen Unibake | Privacy policy